Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Der FUXXBAU ist Registerstelle!

Register sind Dokumentationen von rassistisch, antisemitisch, lbgtiq-feindlich*, antiziganistisch, rechtsextrem, rechtspopulistisch und anderen diskriminierend motivierten Vorfällen, die sich in den Berliner Stadtbezirken ereignen. Diese Vorfälle werden von Bürger_innen bei verschiedenen Anlaufstellen, die über die Bezirke verteilt sind, gemeldet und an die Koordinierungsstellen der Register weitergeleitet. Dort werden sie gesammelt, ausgewertet und veröffentlicht.

Der FUXXBAU ist eine solche Anlaufstelle, also sprechen Sie uns gerne an, sollten Sie Kenntnis von solchen Vorfällen erlangt haben! Wir leiten sie dann an das Register weiter. Sie erreichen uns telefonisch unter 030.55 63 23 62 oder per Mail an fuxxbau@wk.linksfraktion.berlin. Oder Sie kommen einfach innerhalb der Öffnungszeiten des FUXXBAUs vorbei (Aufgrund der Corona-Pandemie vorerst nur nach Absprache geöffnet).

Eine aktuelle Chronik der im Bezirk Reinickendorf gemeldeten Ereignisse ist hier zu finden.