Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Wem gehört die Wrangel 77?

Der unverhältnismäßige Polizeieinsatz am Samstag gegen die Besetzung des ehemaligen Gemüseladens Bizim Bakkal hat den Focus auf den Laden und die Besitzer*innen gelenkt, die offenbar keinen Räumungstitel beantragt hatten. Wem gehört die Wrangel 77?

Diese Frage ist wie so oft nicht so einfach zu beantworten. Viele private Investementfirmen wählen verschlungene Konstruktionen aus Firmen und Anwaltskanzleien, um Geldströme zu verdecken, möglicherweise Steuern zu vermeiden und Geldwäsche zu ermöglichen. Die Wrangel 77 gehört zum Investitions-Projekt Weserstr. Das gehört der zypriotischen Firma Plantasie, die wiederum zu Oklaven, Zypern, gehört. Die Immobilie wird von „Intown“ verwaltet, der Gesellschaft, die die Berliner Immobilien der Investmentfirma „Aroundtown“ verwaltet und dieses luxemburgische Unternehmen ist wiederum der größte Anteilseigner der luxemburgischen Gesellschaft „Grand City Properties“, einem der großen Investoren auf dem Berliner Wohnungsmarkt. Sie steht auf der Liste der zu vergesellschaftenden Unternehmen. Die Intown oder Lianeo ist übrigens offenbar auch Eigentümerin der Schöneberger Jugendzentren Potse und Drugstore, die ihr eigenes Zentrum besetzt halten müssen, um den Betrieb einigermaßen aufrecht erhalten zu können.  
Ihr seht daran: Wohnungen und Gewerberäume sind Spekulations- und Anlageobjekte ohne noch in irgendeinem Zusammenhang mit dem Auftrag zu stehen, Menschen ein Zu Hause zu geben und Arbeit und Kleingewerbe zu ermöglichen. Der Bizim Bakkal-Laden steht übrigens seit drei Jahren leer. Kein normaler kiezgerechter Laden kann die wahnwitzigen Mietforderungen des Eigentümergeflechts bezahlen.

Zum weiter recherchieren das Handbuch für Mieter*innen der Rosa-Luxemburg-Stiftung   :
www.rosalux.de/fileadmin/rls_uploads/pdfs/sonst_publikationen/HB_Wem_zahl_ich_Miete.pdf

Einblicke in das Geschäftsgebahren der verschachtelten Investorengeflechte gibt es zum Beispiel aktuell bei Panorama:
www.ndr.de/fernsehen/sendungen/panorama3/Komplizierte-Firmengeflechte-Wem-gehoeren-unsere-Wohnungen,wohnen268.html

und bei Monitor vom 12.10.2017
www1.wdr.de/daserste/monitor/sendungen/deutschlands-immobilienmarkt-geldwaesche-100.html