Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Eröffnung des Landesamts für Einwanderung

Als erstes Bundesland hat Berlin ein selbständiges Landesamt für Einwanderung gegründet. Mit Blick auf den wachsenden Bedarf an Fachkräften aus dem Ausland soll das neue Landesamt als Willkommensbehörde die bisherige beim Landesamt für Bürger- und Ordnungsangelegenheiten angesiedelte Ausländerbehörde ersetzen und gezielt bei der Steuerung von Zuwanderung und Integration helfen. Die qualitative Umsetzung wird sicherlich noch etwas Zeit in Anspruch nehmen, aber auch hoffentlich mehr sein als lediglich ein Wechsel des Türschildes. Primär muss der Anspruch des neuen Landesamtes nämlich lauten: mehr Etablierung einer Willkommenskultur und weniger Vollstreckung von Ordnungsrecht!