Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Gemeinsam gegen jeden Antisemitismus!

Anlässlich der für Samstag geplanten Al-Quds-Demonstration in Berlin erklärt die Vorsitzende der Partei DIE LINKE.Berlin, Katina Schubert


Wir verurteilen jede Form von Antisemitismus. Umso unerträglicher ist es, dass bei der Al-Quds-Demonstration wahrscheinlich wieder offen antisemitische Hass-Parolen verbreitet werden. Hier sind wir alle, hier ist die ganze Stadtgesellschaft gefragt. Wir haben den breiten Konsens, dass wir Antisemitismus nicht dulden und entschlossen entgegentreten. Erst letzte Woche haben die demokratischen Parteien im Abgeordnetenhaus dies mit dem Antrag »Gegen jeden Antisemitismus – Jüdisches Leben in Berlin schützen« untermauert. Der Kampf gegen Antisemitismus in all seinen Ausprägungen ist und bleibt eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Antisemitismus konsequent entgegentreten, und zwar an jedem Tag im Jahr, das ist unser alle Aufgabe.

Mitglieder von DIE LINKE.Berlin, darunter Philipp Bertram (MdA), werden sich an den Gegenprotesten beteiligen und damit ein deutliches Zeichen gegen antisemitische menschenverachtende Hetze setzen.

Verwandte Links

  1. Antrag: Gegen jeden Antisemitismus – Jüdisches Leben in Berlin schützen

Kontakt