Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Abschiebung: Innensenator muss für Aufklärung sorgen

Der Flüchtlingsrat Berlin beschreibt in einer Pressemitteilung vom 22. Oktober 2018 schockierende Umstände bei einer am 6. Juni 2018 vollzogenen Abschiebung.

Dazu sagt die Landesvorsitzende von DIE LINKE. Berlin, Katina Schubert:

Das sind schwerwiegende Vorwürfe. Wir erwarten, dass der Innensenator dazu Stellung nimmt und sofort für umfassende Aufklärung sorgt. Sollten die Anschuldigungen zutreffen, agiert die Ausländerbehörde völlig außerhalb des gemeinsamen Rahmens der Koalition. Dann werden wir im Koalitionsausschuss diskutieren müssen, wie diese menschenverachtende Praxis abgestellt wird.


Kontakt