Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

TVöD, für alle an der Spree!

Streikversammlung von Charité und Vivantes vor der Vivantes-Zentrale in der Aroser Allee: Vivantes muss sofort die Einstweilige Verfügung gegen den Streik zurücknehmen. Beide Klinikkonzerne müssen sofort Notdienstvereinbarungen abschließen, und zwar solche, die keine bessere als die Alltagspersonalausstattung vorsehen.... Weiterlesen


32.662!

32.662 Unterschriften hat DIE LINKE in den vergangenen Monaten für das Volksbegehren Deutsche Wohnen und Co. enteignen gesammelt. Heute war der große Tag, an dem wir sie an die Initiative übergeben haben. Wir freuen uns, dass wir der Initiative heute 32.662 Unterschriften übergeben konnten. Damit haben wir unser selbstgestecktes Ziel von 30.000... Weiterlesen


Ausbeutungsverhältnisse bei Gorillas umgehend abstellen

Zum Solidaritätsstreik der Beschäftigten des Start-Ups Gorillas aus Anlass einer ungerechtfertigten Kündigung erklärt die Landesvorsitzende von DIE LINKE. Berlin, Katina Schubert: „Die mir heute während der Protestkundgebung und der Streikaktionen vor einem der Gorillas Lager im Prenzlauer Berg geschilderten unzumutbaren Arbeitsbedingungen bei dem... Weiterlesen


Raus aus der Spirale von Fachkräftemangel und schlechten Arbeitsbedingungen in der Pflege!

Am heutigen Tag der Pflegenden übergeben Pflegekräfte von Charité und Vivantes stellvertretend für Tausende Kolleg:innen eine Petition. Für DIE LINKE. Berlin erklären Katina Schubert(Landesvorsitzende), Anne Helm (Fraktionsvorsitzende im Abgeordnetenhaus) sowie Pascal Meiserund Tobias Schulze (stellvertretende Landesvorsitzende): „Die Forderungen... Weiterlesen


8. Mai: Wir sagen Спасибо, Thank you und Merci!

Der 8. Mai ist der Jahrestag der Befreiung vom Faschismus. Der 8. Mai 1945 markiert das Ende des Zweiten Weltkrieges und der Shoa, des industriellen Massenmordes an den europäischen Jüdinnen und Juden. Mit diesem Tag endete auch die systematische Ermordung der Sinti und Roma, von Menschen mit Behinderungen, von Sozialdemokrat*innen,... Weiterlesen


1. Mai: Nach wie vor – Solidarität

Zum 1. Mai 2021 erklären Katina Schubert, Landesvorsitzende von DIE LINKE. Berlin: „Wir sind in Berlin viele Schritte gegangen, um prekäre Arbeit zurückzudrängen. Sei es die Erhöhung des Landesmindest- und Vergabelohns, das Verbot sachgrundloser Befristungen im öffentlichen Bereich oder die Rückführung von ausgegründeten Unternehmenstöchtern... Weiterlesen


A100 stoppen!

Für den 10. April 2021 ruft ein breites zivilgesellschaftliches Bündnis zum Protest gegen den Weiterbau der A100 auf. DIE LINKE. Berlin unterstützt die Forderungen. Dazu erklärt die Landesvorsitzende der Berliner LINKEN, Katina Schubert:  „Die Berliner LINKE hat den Weiterbau der A100 nach Treptow abgelehnt und lehnt auch weiterhin den Weiterbau... Weiterlesen


Trotz alledem!

150. Geburtstag von Rosa Luxemburg: »Trotz alledem« Anlässlich des 150. Geburtstages von Rosa Luxemburg am 5. März erklärt die Landesvorsitzende von DIE LINKE. Berlin,Katina Schubert: »Die gesellschaftlichen Verhältnisse nicht einfach hinnehmen, sondern aktiv gestalten, dieser Gedanke verbindet uns Linke bis heute mit Rosa Luxemburg. Ihre... Weiterlesen


Aufklärung der rechten Terrorserie in Neukölln jetzt!

Am 1. Februar 2021 jährt sich der Anschlag auf unseren Neuköllner Genossen Ferat Kocak und auf den Besitzer der Neuköllner Buchhandlung „Leporello“ zum dritten Mal. Dazu sagt Katina Schubert, Landesvorsitzende von DIE LINKE. Berlin: »Es ist ein absoluter Skandal, dass für diese Anschläge bis heute niemand gefasst und verurteilt wurde. Die... Weiterlesen


Aufnahme aus Bosnien jetzt!

Der Geschäftsführende Landesvorstand von DIE LINKE. Berlin hat in seiner Sitzung am 20.01. 2021 den vom Landesparteitag überwiesenen Dringlichkeitsantrag »Wir haben Platz! Landesaufnahmeprogramm für Geflüchtete in Bosnien jetzt!« beschlossen. Es besteht dringender Handlungsbedarf und die Menschen müssen sofort evakuiert werden: Die Situation der... Weiterlesen