Zurück zur Startseite
10.09.2017

Tag der Mahnung

Heute war der alljährliche Tag der Erinnerung und Mahnung, der Aktionstag gegen Faschismus und Rassismus. Die Kundgebung heute war am Ernst-Reuter-Platz, wo wir der Befreiung Berlin zum Faschismus auch durch die polnische Armee gedacht haben.

Von dort ging es mit einem Fahrradcorso an Orte des Gedenkens, aber auch an Orte, an denen heute Rassisten und Faschisten ihr Unwesen treiben. Heute wie damals gilt es, Rassismus, Antisemitismus und Faschismus zu bekämpfen. Deswegen heißt es am 24. September: keine Stimme der AFD, der Partei des Rechtspopulismus, des Rassismus und Heimat von etlichen Neonazis!