Zurück zur Startseite
23.05.2017

Diskussion am Gabriele-von-Bülow-Gymnasium

Eine spannende und lebhafte Diskussion mit Schülerinnen und Schülern der 11. Jahrgangsstufe der Gabriele-von-Bülow Oberschule zu den Themen Europa, europäische Integration, den Brexit und seine Folgen. Die Diskussionsrunde war Teil eines EU-Projekttages, den es jedes Jahr an Schulen gibt. Wie wichtig es ist, gerade die junge Generation für Europa und vor allem für ein 'soziales und demokratisches Europa von unten' zu begeistern, hat die Wahl zum Brexit bereits gezeigt. Die Alten stimmten für den Brexit, die Jungen dagegen. Letzteren kommt nun eine besondere Bedeutung der gemeinschaftlichen Verantwortung für die Zukunft Europas zu, was in Zeiten von zunehmendem Nationalismus und Rassismus längst keine Selbstverständlichkeit mehr ist. Politische und gesellschaftliche Partizipation junger Menschen in Europa ist daher nötiger denn je und das spüren vor allem die jungen Menschen selbst